SECHS FUN FACTS ZUR TEANINICH BRENNEREI

SECHS FUN FACTS ZUR TEANINICH BRENNEREI

Die Teaninich Brennerei gehört zu den ältesten Whiskybrennereien Schottlands, die heute noch produzieren.

Gegründet wurde Teaninich 1817 und ist damit unter den 10 bis 15 ältesten, schottischen Brennereien, die es heute noch gibt. Die älteste Whiskybrennerei Schottlands ist übrigens Glenturret (1775). Die älteste „lizensierte“ Whiskybrennerei steht in Irland: Bushmills mit dem offiziellen Gründungsjahr 1608.

 

Die Brennerei wurde von einem blinden Kriegshelden gegründet.

Der Gründer der Brennerei „‘Blind’ Captain Hugh Munro“ war Teil der „78th Highlanders“. Eine Kugel traf ihn seitlich am Kopf und durchschlug beide Augäpfel. Fortan war er komplett blind. Das hinderte ihn jedoch nicht, eine Brennerei aufzubauen.

 

Eine der ältesten Whisky Werbeanzeigen stammt von Teaninich.

Hier die Dicke-Hose-Werbung aus dem Jahr 1823:

 

Teaninich besitzt keine „Mash Tun“.

Du erinnerst dich vielleicht noch die riesigen Bottiche, bei der letzten Brennereiführung? Eine solche Mash Tun findest du bei Teaninich nicht, denn dort setzt man auf „Mash Filter“. Dieses Verfahren ist kostspieliger als die Verwendung herkömmlicher Mash Tuns, jedoch erhält man eine feinere „Wort“ (Würze).

 

Teaninich gehört zum Diageo Konzern

gif

Zählt man die Umfirmierungen mit dazu, ist Diageo bereits der achte Besitzer der Teaninich Distillery. Diageo ist einer der größten Hersteller von alkoholischen Getränken der Welt. Marken wie Guinness, Kilkenny, Captain Morgan, Caol Ila, Lagavulin, Bushmills und viele mehr gehören zum Konzern.

 
 

Es gibt nur wenige Teaninich Single Malt Abfüllungen.

Der aller größte Teil der Produktion der Brennerei fließt in die Blended Industrie. Obwohl es kaum Teaninich in Deutschland zu kaufen gibt, hat ihn vermutlich jeder schon einmal im Glas gehabt - zum Beispiel im Johnnie Walker. Der einzige dauerhaft verfügbare Standard ist ein 10-jähriger Single Malt in der Flora & Fauna Serie. Diese Serie findet man jedoch kaum in Deutschland. Unabhängige Abfüller wie wir kaufen daher Fässer der Brennerei, um sie als Einzelfassabfüllungen herauszubringen. Eine solche Abfüllung ist zum Beispiel unser 12-jähriger Teaninich mit Finish im 1st Fill Moscatel Cask. Mit hammerharten 59 %vol Fassstärke und einer wunderbaren Fruchtigkeit massiert er ordentlich die Geschmacksknospen 😊.