Zu Produktinformationen springen
1 von 1

82NC

Tormore 14 Jahre - Triple Wood - 1st Fill Peated Whisky Quarter Finish

Tormore 14 Jahre - Triple Wood - 1st Fill Peated Whisky Quarter Finish

Normaler Preis $101.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $101.00 USD
Angebot Ausverkauft
inkl. MwSt.

Tormore 14 Jahre "Triple Wood" - Peated Whisky Quarter Cask Finish

⌛ 2 Bourbon Barrels (≈ 11 Jahre) >> vereint im 2nd Fill Oloroso Sherry Butt (≈ 2 Jahre) >> Auf drei Quarter Casks aufgeteilt (≈ 1 Jahr). Hier: Peated Whisky Cask Finish

🍼 Single Cask Release: 85 Flaschen.

🤤 Speyside Single Malt Scotch Whisky.

💪 Stabile Fassstärke von 57,3%vol. :-D

Vollständige Details anzeigen

Über den Whisky

Dieser Tormore Triple Wood 14 Jahre reifte die ersten 11 Jahre im Bourbon Barrel, dann ging er für 2 Jahre ins 2nd Fill Oloroso Sherry Butt, bevor er ins 1st Fill Peated Qaurter Cask kam. Eine feine Rauchnote gesellt sich zu den Bourbon- und Sherry-Noten. Einfach cool :)

Übertrieben blumige Tasting-Notes

👃 Wenn dieser Whisky ein Parfüm wäre, wäre es "Blütenhonig mit einem Hauch von Zitrus und dezentem Rauch". Die Nase wird von einer flotten Biene begrüßt, die Zitronenlimonade serviert und den Grill anschürt.
👄 Dieser Whisky hat einen milden Antritt, der sich verhält, als wäre er auf einem Wellness-Retreat für deine Geschmacksknospen. Die leichte Süße streichelt deine Zunge wie eine sanfte Brise, gefolgt von getrockneten Ananasstücken, die eine Hula-Tanzparty feiern. Aber Vorsicht, denn da ist auch ein dezenter Rauch, der auftritt, als wäre er ein geheimer Agent in einer Cocktailbar. Nelken und weißer Pfeffer sorgen für eine aufregende Würze, als würden sie auf der Tanzfläche einen Tango tanzen.
🛫 Der Abgang dieses Whiskys ist so lang, dass du in der Zeit einen Marathon laufen könntest, aber warum sollte man das tun, wenn man diesen malzigen, vanilligen und würzigen Ausklang genießen kann?

Brennerei Tormore

Über die Brennerei

Die Tormore Brennerei ist vergleichsweise jung. Aber dennoch ist sie inzwischen über 60 Jahre in Betrieb, also auch nicht gerade gestern gegründet. Tormore nutzt, ähnlich wie ein paar wenige, andere Speyside-Brennereien, leicht getorftes Malz. In der Regel nimmt man dies aber nur als würzig, aber nicht als wirklich rauchig war. Die Brennerei ist nicht im absoluten Mainstream bekannt, dennoch werden den Whisky von Tormore schon viele im Mund gehabt haben. Tormore ist nämlich Hauptbestandteil im Long John Blend. Auch wenn Mordor und Tormore sehr ähnlich klingen, sind das zwei völlig unterschiedliche Orte. Mordor liegt in Mittelerde, Tormore in der Speyside. Seit wenigen Monaten gehört Tormore zum Konzern Elixir Distillers. Diese haben bereits angekündigt, Tormore stark zu puschen, neue Abfüllungen herauszubringen und die Kapazitäten zu erhöhen. Es wird hier also sicher noch viel passieren. Wir freuen uns darauf, es ist eine tolle Brennerei!

Spannende und weniger spannende Fakten zum Schluss:

Menge: 700 ml

Alkoholgehalt: 57,3 %vol.

Herkunft: Schottland

Bezeichnung: Speyside Single Malt Scotch Whisky

Grundpreis: 12,84 € pro 100 ml

Warenkorb pimpen! Xavier würde noch was Naidoo:

1 von 4